Hoco Neubaukästen

Die ideale Lösung für jeden Neubau

Wenn Sie neu bauen, haben Sie alle Möglichkeiten in der Hand. Das es nichts Schwierigeres gibt, als verschiedene Gewerke am Bau effektiv und zeitgenau zu koordinieren, bieten wir Ihnen das durchdachte Hoco Rollladen- Neubauelement. Ihr Vorteil, Sie brauchen keine getrennten Handwerker für Fenster und Rollladen, es wird kein separater Rollladenkasten benötigt und es bedarf auch keiner zusätzlichen Mauerwerksarbeiten! Somit haben Sie nur einen Ansprechpartner für die Gewährleistung.

So leicht geht das

Das Hoco Neubau-Rollladenelement gibt es in den gängigsten Mauerstärken 24, 30 und 36 cm. Die Leibungsmaße haben Sie zuvor mit Ihrem Architekten festgelegt. Sie bestellen einfach das für Sie ideale Hoco Fenstersystem mit entsprechender Verglasung bzw. Sicherheitsausstattung und geben dem Hoco Berater nur an, wie Sie Ihre Rollladen bedienen möchten. Die Gesamtelemente werden einbaufertig angeliefert und können in sehr kurzer Zeit ohne weiteren handwerklichen „Koordinationsbedarf“ eingebaut werden. Fenster und Rollladentechnik von Hoco - auf dem neuestem Stand, mit erstklassiger Wärmedämmung (k-Wert = 0.6) und Schalldämmung 42 db - und alles wohl geplant.

Hoco Unithermo

  • Komplett auf das Fenster montiert
  • R affstorebehang und Insektenschutz optional möglich

Hoco Unithermo - Neubauelemente werden wahlweise mit Revision von innen oder von außen angeboten. Insbesondere bei der Außenrevision ist der Kasten raumseitig komplett geschlossen, wodurch die Wärmedämmung verbessert wird. Die Kästen können auf Wunsch mit Rollladensystemen, Raffstorebehang und Insektenschutz integriert werden. Die Elemente können komplett mit dem Fenster geliefert und als Einheit vormontiert in die Rohbauöffnung eingebracht werden. Man spart auf diese Weise den Maurer, der den Sturzkasten setzt und den Rollladenbauer, der separat den Rollladen montiert. Durch diese einfache Handhabung werden Montagefehler vermieden und Baukosten gespart.

Hoco Swingthermo

  • Zum leichten Einsetzen in den Sturzkasten

Eine besondere Lösung hält Hoco für die Renovierung bereit, wenn bauseits alte Sturzkästen vorhanden sind. Mit dem Hoco Swingthermo wird komplett das Fenster mit dem Rollladen in einem Rutsch ausgewechselt. Der Kasten des Hoco Swingthermo lässt sich leicht in den vorhandenen Sturzkasten eindrehen, befestigen, einschäumen - fertig. Eine schnelle, saubere und ökonomische Lösung, bei der die Fassade nicht beschädigt wird und die sofort spürbar Heizkosten minimiert, weil alte Rollladenkästen sofort gedämmt sind.